Deutsch English

CUSI Schachtinspektion

Der umfassenden Schachtinspektion wird durch die EURO-Norm EN13508-2 immer grössere Bedeutung zugemessen. Das als Grundmodul erhältliche Schachtroboter-System kombiniert mit einem Inspektionsfahrzeug kann in bis zu 100 Meter Enfernung vom Inspektionsfahrzeug per Ein-Mann-Bedienung fernsteuerbar eingesetzt werden.
CUSI Schachtinspektion Die Schacht- oder Sonderbauwerksinspektion wird mittels hochauflösender Inspektionskamera durchgeführt und durch digitale Inspektionsfotos, einer digitalen Videoaufzeichnung sowie Inspektionsprotokollen dokumentiert.

Die bewährte, bereits im 3D-Vermessungssystem CUS eingesetzte Technik (5 Achsen mit Dreh- und Knickarm zum Konusausgleich) findet auch im Inspektionssystem Verwendung. Somit ist gewährleistet, dass die Untersuchung immer im richtigen Winkel und Abstand zu Schachtwand, Sohlgerinne und den Schachtanschlüssen erfolgt.

Mit einer eigens dafür entwickelten Software können die Videoaufzeichnungen ausgewertet und im CUS-Videoviewer dargestellt werden.
Der CUS-Videoviewer stellt die Kamerablickrichtung in einer Schachtskizze korrelierend zur Videoaufzeichnung dar, was zur optimalen Orientierung für den Betrachter äusserst hilfreich ist.

Jeder erfasste Schaden bzw. Zulauf oder Ablauf kann damit sekundenschnell angefahren und begutachtet werden. Mit dem integrierten Lasermess-System werden sowohl die lt. EN13508-2 erforderlichen Dimensionsbestimmungen der Schachtanschlüsse, deren Tiefenlage als auch die Rissbreiten und Lage der Schäden im Schacht bzw. Schachtbauwerk bestimmt.

Das mit der Bezeichnung CUSI lieferbare Inspektionssystem ist einsetzbar für Schachttiefen bis 30 Meter und Schachtdimensionen von bis zu 5 Meter Kantenlänge bzw. 5 Meter Schachtdurchmesser.

CUSI ist als Basissystem für eine reine digitale Schachtinspektion konzipiert, kann aber optional auf Wunsch mit sämtlichen verfügbaren Zusatzmodulen für die koordinative Schachtvermessung oder Sonderbauwerksvermessung jederzeit erweitert werden.

Das Basissystem ist auch mit verschiedenen Softwarepaketen für die Inspektion nach ATV, ISYBAU oder EN-13508 bzw. mit Zusatzpaketen für die Schachtvermessung mit Schachtskizzendarstellung und automatischer Kanalbestandsplangenerierung lieferbar.

Der extrem leichte mobile Schachtinspektionsroboter (verwendete Werkstoffe: Aluminium, Kohlefaser) ist gut transportierbar und problemlos im schwierigen Gelände einsetzbar. Bei dieser Art von Schachtinspektion wird der Schacht bzw. das Bauwerk nicht mehr bestiegen, was die Sicherheit wesentlich erhöht. Somit entfallen auch die dafür notwendigen Sicherheitsbestimmungen. 

Jetzt Demodaten bestellen

Klicken Sie hier, um online zu bestellen
Bestellen Sie Demodaten, Informationsbrochüren und Datenblätter online über unser Bestellformular unverbindlich und kostenlos! Wir senden Ihnen die Daten per Post zu.