Deutsch English

CUS 3D-Schachtvermessung und Inspektion

Die Firma Bodemann GesmbH führt, gestützt mit dem patentierten System CUS (Patent-Nr.: 397.432), Bestandsvermessungen im Infrastrukturbereich wie Kanal, Wasser, Fernwärme und Kommunikation durch.
Dabei übernimmt das System CUS die Vermessung der Basisknotenpunkte (Schächte) in 3D (X,Y,Z im lokalen Koordinatensystem). 

Weiterführende Informationen

Vermessung & Inspektion von Sonderbauwerken

Sonderbauwerksvermessung Immer mehr Gemeinden, Städte, Abwasserverbände und Ingenieurbüros haben die Qualität der dreidimensionalen Vermessung und Inspektion von Sonderbauwerken, Sonderschächten bzw. Schachtbauwerken etc. mittels CUS entdeckt.
Bauwerke mit bis zu 100 Meter Kantenlänge und einer Tiefe von bis zu 30 Meter können mit diesem System koordinativ vermessen und inspiziert werden.
Die gesamten Messdaten werden bereits vor Ort digital abgespeichert und können ohne zusätzliche Nachbearbeitung direkt in die derzeit aktuellsten Kanaldatenbanken überspielt werden. Die Zustandsdokumentation erfolgt mittels digitalen Fotos bzw. digitaler Videoaufzeichnung.
Die bei einer manuellen Aufnahme erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen lt. Dienstnehmerschutzverordnung entfallen.